affe -> mensch -> ??

wieder ein Tag vorbei, endlich daheim. Ziemlich warm draussen. So rächt es sich auch, dass mein mp3 player schwarz und teilweise metallisch aussen ist. Ist so ein Teil zum umhängen. Und wenn des ne Zeit lang der heutigen Mittagssonne von knapp drölfmillionen Grad ausgesezt is, neigt sowas gerne mal zu leichten Temperaturschwankungen. Nun ja, hab des Teil erstma weggelegt, Batterie war aus irgendeinem Grund recht schnell leer .

So, wenn ich schon beim Thema Mucke bin, icke metaltorfkopp XD

Naja, eigentlich net nur, aber recht viel in der Richtung oder sonstwas, das in die Richtung oder Rock,etc.... gehört (also allet mit e-gidarre ).

dass passt da am besten zur Beschreibnug

http://www.chronixradio.com/

Nun gibt es ja Vorurteile zu jeder Musikrichtung. Will an sich nix gegen irgendeine bestimmte Art sagen, is alles ok auf seine Art (irgendwie..., warscheins...., hoffentlich.... o0)

Will eigentlich nur mal sagen, wie es mittlerweile in Deutschland ist. Ohne irgendwelche Vorurteile oder so.

Irgendwie isses komisch, es macht den Eindruck, als wäre das Image wichtiger als die Musik.

Würde irgendeins dieser Teen Kiddos Tokio Hotel hören, wenn die Sängerin nicht Aussehen würde, als würden ihr seit 2 Jahren die Klamotten nicht mehr passen? Ich mein welcher Mensch würde freiwillig n totes Tier in den Toaster stecken und dann auf dem Kopf tragen, und welcher Junge lakiert sich die Fingernägel? argh >.<

Bitte keine Hassmails schrieiben, dass war ironisch gemeint, in Wahrheit find ich die mädels gaaaaanz toll (mein email acc. is eh noch mit den Hassmails der Wow kiddies überflutet, also kein platz mehr muahahah XD)

Ok, genug rumgealbert, jez mal ehrlich. Sowas ist doch nur Marketing. Darauf abgerichtet, soviel Kohle wie möglich zu machen.

Viel schlimmer ist es jedoch bei diesen Deutsch-Rappern. Die tun so als wären se die größten Gangster der Welt, beleidigen ihre Fans ins ihren Liedern, geben andauernd damit an, wie toll und reich sie doch sind.

An sich hab ich nichts gegen Deutsche Texte in Liedern, denn der Inhalt und die Ausdrucksweise sind entscheidend. Dazu zählen jedoch nicht Phrasen wie "Isch figg deine Froinde"

Und Kinder, denkt doch mal nach, wenn jemand in nem Lied zu euren Eltern singt, es ist nicht seine Schuld, dass eure Kinder so sind, dann beleidigt er EUCH damit. Oder lauft ihr einfach weiter wenn euch einer Hurensohn nennt, weil er eure Mutter beschimpft und euch anscheinend nicht......

Ebenso so lustig finde ich es, wenn die dann ihre Tour "Halts Maul und zahl Eintritt" nennen.

Hat irgendwie was von SM "Ja beledige und bestrafe mich Meister du geile Sau, dann kauf ich dein Album"

Nicht nur die Musikhierzulande ist so niveauvoll. Ebenso dass TV wird von der Quotensau dominiert und ist auf dem weg zum intelektuellen Brachland.

Früher kam auf Viva Musik

Heute läuft da zwar auch noch Musik, nur nennt sich dies nun Klingeltonwerbung. Zur Abwechslung kommt dann Abends so n komisches Anrufrategedöhns.

Früher kam auf DSF Sport (echt jez!)

Heute kommt da Mittags vllt noch mal Sport, ab abends kommen da entweder irgendwelche Schabracken, die in dem Auto ihres Produzenten steckengeblieben sind und verzweifelt versuchen das Gaspedal zu finden, was ja aufgrunde des Minirocks net geht, (man kann ja net beides mitnehmen entweder den Rock oder das Gehirn) oder mal was ganz anderes komische Anrufratemöchtegernspielmistdingensfür300europroanruf.

Ab 12 abends sollte man eh TV net anschalten. entweder kommen da Nippel von Walrossen und Omas oder Rateshows und wenn man Pech hat sogar beides.

Den restlichen Tag sollte man es auch vermeiden die Glotze einzuschalten. Da versuchen sich drittklassige Komparsen in schlecht inszinierten Gerichtsschows zu toppen oder mittlerweile besonders morgens beliebt irgendwelche RTL-Shop lookalike Sendungen. Wer das Glück hat, so etwas nicht zu kennen, da stehen n paar Holzköpp und versuchen dir klarzumachen, dass ihr plunder asum Keller ganz viel Wert ist und man bei ihnen sogar Handys für 0 teuro bekommt. Dann ist zumindest genug Geld übrig für tolle Klingeltöne

Die letzte Größe Bastion der Medien (Nachrichten) scheint auch am Bröckeln zu sein.

50 mal am Tag hört man, wie süüüüüüüüß der Teppichvorleger Knut doch sei, so dass kaum noch Platz für Politik oder ähnliches ist. Aber da eh keiner mehr weiß, wer da überhaupt im Bundestag sich nen schönen Tag macht, kann man dass ja vernachlässigen.

 

Ich frage mich nur, wie manche darauf kommen, dass es eine fortlaufende Volksverdummung im Lande gäbe....

 


So, das wars für heut, bin kaputt, erstmal guggn, was heut so in der Glotze läuft

euer mind master

30.4.07 22:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen