Archiv

Todesfalle Maimarkt ;)

argghhh.... wochenende scho wieder vorbei.

zeit vergeht viel zu schnell...... -.-

Am Freitag richtig gefreut, mal wieder n bissl Freizeit zu haben und dann die ganze Zeit Kopfweh >.<

Ganzen Tag gepennt, komischerweise wurds damit nur schlimmer.

So, Freitag war im Arsch, Samstag au schon verplant.... d'oh!

Am Samstag dann mit Family auf Maimarkt gegangen. Eigentlich desselbe wie jedes Jahr.

In dem einen Gebäude...Zelt......Haus....dingens...ka wie des heißt, so wie pavillon nur ganz groß.... waren nur Haushaltssachen....gäähhhn...halt mit durchgetrabt.

Da war dann so ne überreife olde trulla, die Backmischer ans dumme Volk bringen wollte. Deren "Assistentin" hatte einen ganz schweren Job - alle 3 sec. 5mal mit dem Kopf nicken, weil das was die Chefin sagt ja so toll is , dass man dem einfach in Intervallen wie ein Wackeldackel zustimmen muss und es sonst eins auf die Rübe gibt

....Schnell alle gepackt udn weitergeschoben, bevor se noch auf die Idee kommen so n Stubfänger zu kaufen. ;P

 

Bei so ner Verlosung n T-Shirt gewonnen muahahaha

....Dafür durft ich mir alle 2 min anhören was n lucker ich doch wär >.<

 

Zum Schluss noch in dem Gesundheitspavillon gewesen.

...oder wie ich es nenne: Haus der 1000 Qualen

Da war so n Stand mit Handakkupunkturgedöhnsens. Als mei mudda da zielstrebig drauflostrabte, dachte ich mir schon, lieber abstand halten. Von der Front schallte es schon: du hast doch noch kopfschmerzen, lass dich doch mal von denen mit den dingaz behandeln.

Jez musste ich schnell handeln und abtauchen... vllt für ein paar Jahre im Untergrund leben....

Doch mein Ungl war schneller als ich....mist!

Hatte sich innerhalb einer 5milliardstel sec. verdrückt, so dass ich plötzlich ganz frei vor meiner mudda und einer dieser Vorführf......frauen stand.

 

Meine Mudda konnte sich noch mit geschickt aus deren Fängen retten mit: oh nein, ich hab nix, mein Sohn hat Kopfschmerzen

gleich griff die olle Kuh nach mir und bevor ich mich versah, wurd ich schon mit irgendnem wannabe import mini akkupunkturgerät durchlöchert d'oh

Als ob des net schon schlimm genug wär, holt die aufeinmal noch so ein Teil aus der Tasche, und sie setzt zum Doppel-Zwiebelquetschen-Kaktuseimer an, einer altsimbomalesischen Foltermethode

Doch ich sollte meine Rache bekommen muahahaha

Nachdem der Akkutusse langweilig wurde immer abwechselnd zu stechen und migräne zu sagen, drückte se mir so n Teil in die Hand. heheheeee

Das sollte ihr letzter Fehler werden. Ich war schon dabei das Gerät auf die olle zu richten, als sie plötzlich anfing mei mudda zu durchlöchern

 

Hatts verdient

 

Ich grins über beide Ohren

 

Mudda zuckt bei jedem Stichdingens

 

Ich grins noch mehr

 

Das war genug Rache für mich XD

Mitten aus dem Reden heraus sagte die olle plötzlich: und wieviel nehmen sie mit

Ich war schon wieder im Ansatz zur Flucht, da packte meine muddaihren Ablenkplan 7b aus der Tasche, von Generation zu Generation weitergegeben: Wir kommen am Dienstag nochmal, dann nehm ich eins mit ;P

Ich natürlich die gelegenheit genutzt und geradewegs richtung tür gelatscht. plötzlich war mein ungl auch wieder aus der versenkung aufgetauscht und lief neben mir her... angsthase :P

und geholfen hat des akkuzeugz au ent wirklich, mei mudda hatte den ganzen Tag auf einmal übelst Kopfschmerzen und meine linke Schulter tat übelst weh, weil die da die ganze Zeit wie in nem Rührteig rumgeknetet hatte.

Lieber schnell nach Hause...nunja, schnell war relativ

 

Da bracht einen Bus und Bahn wieder nach Hause... Eigentrlich nur Bahn, aber die hatten beide selbe nummer. Deshalb fands mei mudda auch toll in den Bus E zu steigen, weil doch die Bahn auch n E hatte, kann ja nich falsch sein.....

Als der Bus dann über Autobahn für hörte ich leise dann steigen wir halt die nächste aus und fahren zurück. Näachjste Haltestelle war am Arsch der Welt -.-

Mir war eigentlich alles egal. mp3 player auf volle pulle gestellt und ich hatt mei ruh.

Nach 500km Umweg dann endlich zu Hause und wie auf Befehl dann den ganzen Tag übelst Heuschnupfen, wie ausm nix

Augen tränten ohne Ende, konnte so gut wie nix mehr sehen. Die ganze Zeit lief die Nase..... *nerv*

mit dem was mir da so rauslief hätt man ne Badewanne füllen können -.-

 

Am Tag darauf ganz plötzlich nix mehr, kein rotz keine tränenden augen... da war bestimmt die olle akkupunktur vodoo tusse schuld.....

 

Wenigstens ein gutes hatte we, hab ne neue band gefunden, also für mich neu:

Dragonforce. Powermetal at its best, echt geil.

Zum Schluss kann ich allen eigentlich nur raten, wenn ihr auf den maimarkt wollt, macht nen Bogen um Halle 41

1 Kommentar 7.5.07 15:21, kommentieren